Rot-Rot Grün wirkt verheerend für Land und Leute


Der Stand war beim Edeka Markt Glahn am Montag den 15.05.2017 vormittags. Anwesend aus dem Landtag war Tasch, Christina Fraktion: CDU, Direktmandat im Wahlkreis 2-Eichsfeld II und Vorsitzend der CDU Eichsfeld

 

Zwischen dem 2. Mai und dem 20. Juni 2017 will die CDU-Fraktion in 38 Orten des Freistaats mit Bürgerinnen und Bürgern zu zweieinhalb Jahren Rot-Rot-Grün in Thüringen und zu den Alternativen der Union ins Gespräch kommen.

„Rot-Rot-Grün feiert Halbzeitbilanz, hat aber nichts zu feiern. Das politische Überleben ist zum Daseinszweck dieser Koalition geworden. Wir finden: Das ist zu wenig, um ein Land zu führen“, erklärte dazu der CDU-Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Mike Mohring. „Die Politiker der Linkskoalition sagen immer: Rot-Rot-Grün wirkt.

Wir sagen: Rot-Rot Grün wirkt verheerend für Land und Leute“, so Mohring kurz vor dem Start der Halbzeitbilanz-Tour. Bei den Terminen vor Ort wolle die CDU-Fraktion über die politische Arbeit der Landesregierung informieren und diese bewerten, gleichzeitig aber auch zeigen, welche Positionen und Konzepte die CDU-Fraktion habe, um es besser zu machen, sagte der CDU-Fraktionschef.

2017-10-29T17:06:20+02:00